1 2

Immer wieder Arco - Klettern nach dem Monsun

Der Mai 2019 war ein kalter Regenmonat, wie er abweisender kaum sein konnte. Die Tourenplanung sah für das Christi-Himmelfahrt-Wochenende eine Kletterfahrt nach Arco nahe des Gardasees vor. 

Während es am Mittwoch vor Ort noch kräftig regnete, stellte sich pünktlich zum Feiertag allerbestes Kletterwetter ein - zumindest hier. Alles andere hätte ja auch den Plan sprichwörtlich verwässert.

D 6601
warm, sonnig und überall das schönste Blühen - so kennen wir Arco!

Seit etlichen Jahren ist das Klettergebiet "San Paolo", etwa 3 km nördlich des Ortes ein beliebtes Ziel.

D 6560
Das Gebiet führte in den ersten 30, 40 Jahren der Klettererschließung um Arco ein Schattendasein.

Erst in den frühen 2000-er Jahren wurde es vom Freundeskreis um Heinz Grill (wieder-) entdeckt. Dabei wurde das übliche Erstbegehungsequipment - Hammer, Haken, Bohrmaschine - um Werkzeuge wie Baumsäge, Beißzange oder ein kleines Zimmerer-Set erweitert.

Nein, das ist jetzt kein Fake - ich habe ihn beispielsweise auch schon mit Schaufel, Beserl und Blecheimer im Abseilsitz beim Säubern einer seiner Routen gesehen. In unermeßlicher Putzarbeit entstanden Routen von ganz eigenem Charakter.

Im Bild unten zeigt sich Andrea angetan vom Abschlußpfeiler der schönen "Helena".

D 6540
Ein Teilaspekt des "eigenen Charakters" liegt in der Absicherung: hier findet man keine "Bohrhakenrasseln", sondern vergleichsweise spartanisch gesicherte Klettereien. Routenfindung, sicheres Klettern, Ruhe bewahren auch wenn's mal enger wird - andernfalls ist der Spaß an diesen "Retro-Style-Routen" eher gering.

D 6558
Julia in der 2ten Seillänge von "Neve d'Autunno".

D 6581
Sarina beim Bezwingen des Abschlußüberhangs

D 6599
"Ich habe heute kein Foto für dich". Keine Sorge: wer in der 11ten Seillänge noch so locker klettert, braucht sich solche Sprüche nicht anhören!

aa 0
Zurückhaltend gestaltete Wegweiser leiten den Kletterer zu den Einstiegen. Er ist schon auch ein Ästhet, der Heinz.

aa 1
Was zuvor über San Paolo gesagt wurde, gilt auch für das Gebiet "Coste del Anglone". Nur daß die Touren mit 10...15 Seillängen länger und die Absicherung noch etwas spartanischer ausfällt. Caro in der Route "Archangelo".

aa 2
Michaela, ebenfalls in der Route "Archangelo"

aa 3
ebenso...

aa 4
Eine Grilltour ohne Quergang ist keine Grilltour (alte Kletterer-Regel): eine der Quergangslängen im oberen Wandteil.

D 6614
Caro startet in die Rauhfasertapete der "Via Archai", ebenfalls am Coste del Anglone.

D 6624
Sooo leicht wie die Beschreibung meint, ist der "rote Riß" auch wieder nicht.

D 6632
Michaela stimmt dieser Meinung absolut zu :-))

Am vierten Tag steigerte sich das Wetter erneut und nahm die 30°-Marke. 30° im Schatten, den man in Arco allerdings nur selten hat. Daher stand mit "San Paolo" am letzten Tag wieder eher Gemütlicheres an.

D 6648
Sarina in der Tropflochplatte der "Fuga del Hades"

D 6652
auch ein paar Meter weiter war kein Zerberus zu sehen. Es war einfach zu warm heute.

D 6659
Eine Grilltour ohne Quergang ist keine Grilltour (hatten wir schon). Sarina freut sich bereits auf ihren gleich folgenden "angenehmen Überhang" wie es in der Routenbeschreibung heißt :-)

Viele Kletterbilder könnte man noch einfügen, weitere Routennamen, Fotos vom Frühstücken auf der Campingplatzterrasse oder vom Pizzaessen am Abend. Wieder einmal hieß es am Ende: schee war's, warm war's, g'schmeckt hat's. Selbst der Mai, dieser abweisende, kalte Regenmonat legte hier nochmal ein versöhnliches Vier-Tages-Finale hin. Und den ganz speziellen Flair von Arco: den, lieber Leser mußt du sowieso selbst einmal ausprobieren. Als Abschluß noch ein kleiner Tip, wie man "Abkühlung" bei der Hitze ganz schnell erreichen kann.

 

Dem Fotographen hat's fast a bissl gegraust beim Blick durch den Sucher: ganz schön weit 'runter und gar nicht so tief, die Sarca...

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau