1 2

Sonnige MTB Tage im Vinschgau

Am 3. Oktober startete eine kleine Gruppe nach Goldrain im Vinschgau um mit den letzten Sonnenstrahlen zu Radln. Gleich nach der Ankunft fuhren wir zum Schloß Annenberg bei den Annenberger-Böden. Schon hier konnte einiges im Trail gelernt werden.

 

Besonderes Augenmerk war dieses Hinweisschild wie man sieht geht es auch Miteinander wenn Mountainbiker und Wanderer sich gegenseitig mit Respekt begegnen.

Weitere Lerneinheiten wurden am Latscher- Zaubertrail vermittelt. Der Trail eignet sich sehr gut um die Vielzahl der Wurzeln, Steine und Stufen zu befahren.  

Am nächsten Tag gab es eine längere Auffahrt zur Marzoneralm. Mittagspause in der Sonne was will Man/Frau mehr. Ja genau, einen schönen Trail… Den hatten wir fast 1000Hm zum Tal.
Einfach genial

Sehr wolkig und schon einige Regentropfen, fuhren wir am frühen Morgen von Goldrain nach Laas zum Ausgangspunkt der Tour zu den Laaser-Leiten. Die Tour führte uns am Sonnenhang entlang was auch unser Glück war den die Wolken verdichteten sich immer mehr auf der gegenüberliegenden Hang Seite. Der Weg war am Anfang gut fahrbar doch gegen Ende war es immer mehr loser Schotter der doch einige Körner kostete. Dagegen war die Abfahrt im Vergleich zu den anderen Tagen eher harmlos. Bis auf dem Abschluss der noch mal volle Konzentration forderte.

Nun sind die sonnigen Tage im Vinschgau auch schon wieder rum und alle hatten ihren spaß …

Michael

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau