1 2

Vollmond Schneeschuhtour zum Hochries

Angelika hatte eine sehr gute Idee, als sie eine Vollmond-Schneeschuhtour als Führungstour für die Sektion anbot.

Um 16:30 Uhr starteten wir zu neunt vom Parkplatz Lederstuben in Frasdorf in Richtung Hochries. Zuerst ging es ein kurzes Stück auf einem Forstweg, anschließend durch den schönen verschneiten Wald, vorbei an der Riesenhütte durch die wunderschöne Winterlandschaft zum Hochries. So gegen 18 Uhr klarte der Himmel auf und der Vollmond zeigt sich von seiner schönsten Seite. Es war so hell, dass wir ohne Stirnlampen die Hochrieshütte gegen 20 Uhr erreichten.
Trotz der späten Ankunft bekamen wir noch eine warme Suppe und Getränke und verbrachten einen netten Abend in der Hütte.
Am nächsten Morgen wanderten wir, gestärkt am guten Frühstücksbuffet, Richtung Karkopf, hinab zur Karalm und weiter bei sehr angenehmen Temperaturen über Oberwiesenalm und Holzerhütte hinauf zum Predigtstuhl. Danach ging es zum Abereck und zum Laubenstein und schön langsam wieder zurück Richtung Frasdorf. Leider war die Frasdorfer Hütte geschlossen, so dass es keine Möglichkeit zur Einkehr und zu einer Rodelabfahrt gab. So mussten wir am Schluss den gleichen Weg zurück "dappen" wie am Vortag beim Aufstieg.
Es war eine sehr gelungene, stimmungsvolle Tour mit einer guten Zielauswahl und kann gern im nächsten Winter wiederholt werden.
Danke Angelika für deine gute Tourenplanung.

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau