1 2

Silberdisteln am Friedberger Klettersteig in den Tannheimer Bergen

Am Freitag, den 12. Oktober fuhren wir vier Silberdisteln und eine Silberdistelanwärterin über Reutte nach Nesselwängle im Tannheimer Tal.

Vom Parkplatz am westlichen Ortrand stiegen wir über den Berggasthof „Adlerhorst“ auf den Schartschrofen. Eine traumhafte Aussicht zum Haldensee, den umliegenden Tannheimer Bergen und ins Allgäu erwartete uns dort. Nach einer kleinen Pause und dem Anlegen der Klettersteigausrüstung (und dem Partnercheck) stiegen wir am Drahtseil steil auf poliertem Fels bergab und weiter über den Westgrat auf die Rote Flüh. Wir waren nicht die Einzigen auf diesem schönen Aussichts- und Kletterberg. Matthias bemerkte dazu. „Ich denke, wir gehen wieder sonntags ins Gebirge, dann sind wir, wenn schon nicht mehr allein, wenigstens unter jüngeren Bergsteigern“. So reihten wir uns in die Abstiegsschlange ein und ließen uns am Gimpelhaus Bier, Kaffee und Kuchen schmecken.

Fritz Dirschowski

 

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau