Silberdisteltour auf die Soldatenköpfe am 11. September

Zu acht starteten wir um 7 Uhr beim AV Heim zur Tour über die Soldatenköpfe.

Vom Parkplatz beim Hotel Forelle ging es zuerst ein Stück der Straße und dann einen Forstweg entlang, bis nach ca. 40 Min der Abzweig zum Steig auf die Soldatenköpfe beginnt. Er war gut ersichtlich und wir stiegen durch den lichten Wald auf. Auf den Gipfel ging es weglos und nach einer kurzen Rast mussten wir zurück zum markierten Weg gehen, da ein Weiterkommen durch die dichten Latschen nicht möglich war. Nun wanderten wir weiter Richtung Hochjoch. Auch dieser Aufstieg zum Gipfel ging wiederum durch viele Latschen hindurch. Auf den Gipfeln ist der Blick zum Plansee immer nur im Stehen möglich, da sonst zu viele Latschen im Blickfeld sind.

Vom Hochjoch wanderten wir weiter zum Schelleleskopf und von dort ging es abwärts. Nach einiger Zeit kommt man an eine Wiese mit einem schönen einzelnen, großen Ahorn, dessen Schatten wir noch einmal für eine kurze Rast nutzen. Danach weiter, vorbei an der Hölltalhütte und in schönen Serpentinen runter zum See.

Nachdem noch Zeit bis zur Abfahrt des Schiffes  und es recht warm war, gab es noch einen kurzen Abstecher in den See (3 Mutige waren zum Schwimmen im See, einige erfrischten sich nur etwas). Es war eine schöne Abkühlung. Nun ging es per Schiff zurück zum Ausgangspunkt und auf der Terrasse des Hotels Forelle rundeten wir die schöne Tour noch mit einer Einkehr ab.

Alle waren wir uns einig, es war eine schöne Tour. Und dass das Timing mit dem Schiff-Fahrplan so gut geklappt hat – naja, das war Glück und Zufall.

 

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.