Silberdisteltour auf den Kramer am 8. Oktober 2021

Trotz nicht so guter Wettervorhersage trafen sich 8 Silberdisteln am AV Heim und fuhren mit dem AV-Bus nach Garmisch.

Dort am Parkplatz kamen noch 4 weitere Teilnehmerinnen dazu, so dass wir zu zwölft los marschierten. Wir stiegen auf einem nicht markierten Pfad, den Fritz bei seiner letzten Führungstour für den AVP gegangen war, teilweise weglos auf und trafen nach ca. 3 Std. auf den Hauptweg zum Kramer. Zuerst zeigte sich etwas die Sonne, aber dann nahmen doch die Wolken die Überhand. Dadurch entstand eine schöne Stimmung, die Temperatur war angenehm.
Am Gipfel angekommen zeigte sich sogar für kurze Zeit die Sonne, so dass wir eine schöne Gipfelrast einlegen konnten.
Beim Abstieg wurde es dann wieder etwas nebliger bis zur Stepbergalm, wo wir einkehrten. Auf dem Weiterweg nach Garmisch lösten sich die Wolken noch ganz auf, so dass wir noch einen schönen Blick auf den Ort hatten.
Es war wieder einmal eine gelungene Tour mit der Silberdistelgruppe.

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.