Silberdisteltour auf das Koflerjoch am 17. Mai 2022

Wetterbedingt wurde die Tour im Mai auf Dienstag verschoben. Und wir hatten Glück, es wurde ein schöner Tag.

Zu neunt fuhren wir nach Reutte und stiegen durch den Wald auf zur Dürrenbergalm. Leider hatte sie geschlossen, aber sie hat eine herrliche Lage. Von dort ging es über Wiesen, durch Latschen und zum Schluss etwas steiler und felsiger zum Gipfel des Koflerjochs. Am Gipfel genossen wir rund herum eine schöne Aussicht und machten eine ausgedehnte Brotzeitpause.
Weiter ging es am Grat entlang bis zu einem Schilderbaum und von dort abwärts zum Pflacher Älpele. Auf den Wiesen blühten viele Blumen, vor allem Enziane. Bei den Almgebäuden wandern wir Richtung Dürrenbergalm zurück, auf einem Pfad durch den Wald, öfter mal auf und ab. Auf der Terrasse machten wir eine kurze Rast und stiegen dann den Anstiegsweg ab zum Parkplatz. Teilweise gab der Wald einen Blick frei auf den klaren, türkisfarbenen Urisee.
Im Biergarten in Schwangau ließen wir den schönen Tag bei Kaffee und Kuchen, manche auch mit Bier, ausklingen.

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.