Silberdisteltour auf die Loreahütte, 15.-16.09.2022

Acht Silberdisteln haben sich angemeldet für unsere erste Übernachtungstour. Es ging zur Loreahütte, hoch über dem Fernpass.

Eine Selbstversorgerhütte, also musste gut organisiert werden, wer was zum Essen und Trinken mitbringt. Und das Dumme war, dass der Wetterbericht nicht so gut war für die 2 Tage. Aber wir hatten wahnsinniges Wetterglück und wurden beim Wandern nicht nass.
Es begann mit dem 3 stündigen Aufstieg zur Hütte vom Schloss Fernstein aus. Steil ging es bergauf und jeder hatte genug zu tragen.  An der Hütte angekommen, gab es zuerst eine Brotzeit und dann noch Kaffee und Kuchen. Anschließend beschlossen wir, noch Richtung Loreaspitze zu gehen. Einige gingen bis zur Loreascharte und einige bis zur Loreaspitze. Aber ab der Scharte blies ein kräftiger Wind.
Am Abend wurde das Essen gekocht, es ging uns sehr gut und jeder wurde satt. Anschließend saßen  wir noch nett beieinander bei einem Glaserl Wein.
Wir waren allein auf der Hütte und hatten somit viel Platz im Lager. In der Nacht regnete es stark und am Morgen dachten wir alle, wir müssen auf dem Aufstiegsweg wieder runter gehen. Aber nach dem ausgiebigen Frühstück und  bis wir die Hütte wieder aufgeräumt und gesäubert hatten, hörte der Regen auf und wir wagten die Tour über das östliche Kreuzjoch zur Galtbergalm und runter zum Fernpass bzw. auf der Via Claudia sind wir runter bis zum Parkplatz am Fernsteinschloss gegangen.
Von dort ging es mit dem AV-Bus wieder nach Hause. Es war eine schöne Silberdisteltour.

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.