1 2

Skirennsaison 2014


 

Die Rennsaison hat für den AV Peissenberg/Hohenpeissenberg mit Vollgas begonnen

 

Der Winter macht es den Skifahrern nicht leicht. In erreichbarer Nähe kaum Schnee. Dennoch konnte das Trainerteam rund um Richard Schwarz in der Zeit vor der Jahreswende ein umfangreiches Trainingsprogramm anbieten. Trainiert wurde fast immer in Garmisch am Hausberg. Wie gut die Vorbereitung war, zeigt sich aber immer bei den ersten Rennen. Wo stehen wir, wo steht die Konkurrenz?

 

 

Die Vorbereitung war gut. Bei den ersten Rennen der Saison konnten die Peissenberger Renn-Kids schon einen ganze Haufen Stockerlplätze einfahren. Dabei punkteten sowohl die „alten Hasen“ wie Maxi und Fabia Schwarz, Corbinian Hölzl, Jonathan Klein und Eva Perwitzschky. Aber auch Nick Staltmaier konnte sich beim  Ziener Cup gegen die starke Garmischer Konkurrenz behaupten und landete einmal auf Platz eins und einmal auf dem sehr guten zweiten Platz. Weiter so!

Maxi Schwarz zeigte in demselben Rennen in seinem extrem starken Jahrgang zwei tolle Läufe – bis kurz vor dem Ziele. Bis dahin hatte er eindeutige Laufbestzeit, leider patze er zweimal ganz knapp vor der Zeitnahme.

Wie es in den nächsten Tagen und Wochen weiter gehen wird, muss man abwarten. Die momentane Schneesituation läßt ein Training am Steckenberg in Unterammergau nicht zu. Trainiert werden kann daher nur an den Wochenenden in Garmisch. Dass das aber auch für die Eltern eine schöne Sache sein kann, hat man an dem ein- oder anderen Trainingstag in den Ferien gesehen. Mehr als 12 Eltern stiegen gemeinsam mit den Tourenski zum Hausberg auf und waren danach mindestens genauso „fertig“ wie die trainierenden Kinder.

Die Ziele für die Saison sind hoch. Schließlich gilt es den Gesamt-Kreiscup zu verteidigen, den Peissenberg zwei Jahre hintereinander gewonnen hat. Den „Wanderpokal“ kann man im dritten Jahr behalten. Die Verantwortlichen haben schon mal etwas Platz geschaffen ....        

Ergebnisslisten findet ihr hier:

http://rennmeldung.de/listen/00945/ergebnisliste1.pdf

 Die Rennabteilung beim Saisonauftakt im Stubai

SkivereinInternet

Maxi Schwarz beim Mittelnwalder Zwergerl-Rennen

MaxiSchwarzDSC 9418

Nick Staltmeier gewöhnt sich ans Stockerl

DSCN4471

Eva Perwitzschky beim Ziener Cup

DSCN4469

Fabi Schwarz ganz oben

FabiII

Die "Renneltern" beim Aufstieg in Garmisch

DSCN4415

Um bei den Kleinen dabei zu sein, muss man schonmal auf die Knie gehen

Lisa knie

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau