1 2

Skitour Sömen am 04.02.18

Zu neunt fuhren wir mit 2 Fahrzeugen nach Gries ins Sellraintal und zweigten dann ins Lüsenstal ab. Kurz nach dem Weiler Juifenau machten wir uns, bei sonnigen aber auch winterlich kaltem Wetter

, vom Parkplatz an der Rodelbahn auf den Weg Richtung Juifenalm. Nach einer guten Stunde Marsch entlang der Rodelbahn zweigten wir ins freie Gelände ab, spurten uns einen Weg durch den Bergwald und erreichten dann nach der Baumgrenze die Kühgrüblalm. Weiter ging es nun durch das weitläufige Kar mit idealen Skihängen und Pulverschnee. Über einen etwas abgeblasenen Rücken gelangten wir nach 1.350 Höhenmeter zum Skidepot und von dort kurz zu Fuß zum Gipfel des 2.798m höhen Sömen. Nach einer kurzen Rast machten wir uns an die Abfahrt in herrlichem Pulver. Nach der Einkehr in der gemütlichen Juifenalm ging es über die Rodelbahn wieder ins Tal. 

Grüße und Danke für euer Vertrauen

Christian

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau