1 2

Bergwanderung auf den Kompar am 7. September 2021

Bei bestem, schon herbstlichen, Wetter haben wir eine schöne Wanderung auf den Kompar gemacht.

Schon beim Aufstieg hat uns der Blick auf den Großen Ahornboden fasziniert und mit zunehmender Höhe konnte sich die felsige Karwendelprominenz immer besser in Szene setzen. Bei den Hasentalalmen war nicht mehr viel Vieh zu sehen. Lediglich beim Mittelleger hat sich eine kurze Rast gelohnt, der Bauer hatte hier ein Tragl mit Getränken im kühlen Wasser eines Brunnens deponiert und ein paar schüchterne Hühner schauten nach dem Rechten. Vom Satteljoch ging`s dann zum Gipfel hoch, wobei die letzte Viertelstunde an einer steilen Geländekante rauf uns noch ein wenig mehr ins Schwitzen brachte. Die Belohnung war ein Gipfelkreuz besonderer Art: klein, bescheiden aus zwei Ästen gebaut, aber an einer besonders markanten Stelle des Kompargipfels aufgestellt.

Wir gönnten uns fast eine Stunde Pause, um das warme Wetter, die Aussicht und die Brotzeit zu genießen. Auch auf dem Weg zur Plumsjochhütte, den wir über das Kuhjoch/Satteljoch wählten, genossen wir die Bergwelt in vollen Zügen. Der Einkehrschwung auf der Plumsjochhütte ist fast eine Pflicht, der man natürlich gerne nachkommt. Von hier ging‘s auf einem schönen Weg unterhalb der Forststraße zurück zu den Hagelhütten und mit unserem AV-Bus wieder heim. Es war ein langer, aber ausgefüllter und sehr schöner Tag mit einer netten Truppe.

Franziska Rosenbaum

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.