1 2

Stützpunkt Klettern Peißenberg

Der Stützpunkt Peißenberg wurde 2001 von Thomas Rebele und dem BLSW (Kletterfachverband für Sport- und Wettkampfklettern, ist jetzt der Bergsportverband)  gegründet, um die Jugendlichen zu motivierten Kletterer zu trainieren, wie Steffi Mathar und Pirmin Bertle. Danach leiteten Thomas, Steffi und Pirmin den Stützpunkt bis 2007, bis sie durch das Studium in die Ferne kamen.

Im Dezember 2006 bekam Harald Gref ( Harry ) die Möglichkeit, seinen Trainer zu machen. Er ist heute noch als Stützpunkttrainer dabei.


Das Training wird zur Zeit montags von 19:00 bis 21:00 Uhr und donnerstags von 19:00 bis 21:00 Uhr abgehalten. Am Wochenende organisieren sich kleinere Gruppen für Felstouren, die je nach Lust alpin-klettersportlich oder wettbewerbs-technisch unterwegs sind.

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.