Auf dem Alpini-Jubiläumsweg in Peißenberg

Am 4. September wanderten Hohenpeißenberger Seniorinnen und Senioren auf dem „Alpini-Weg“, der von der Sektion Peißenberg angelegt worden war.

Los ging’s von der Wörther Ammerbrücke, zuerst den südlichen Ammerdamm entlang. Von der Böbinger Ammerbrücke aus führte der Weg dann zum Reitner Wasserfall hinauf. Weiter führte der Weg, entlang der Schlucht durch den Wald, danach durch Weiden mit schönem Bergblick, zum Weiler Buchen. Ab Armeleiten ging es dann wieder bergab. Diese Straße führte, vorbei am „Marterl“ für Willi Zapf, zurück zu unserem Ausgangspunkt.
Einige unserer Wanderer waren diesen Weg noch nie gegangen, freuten sich aber, ihn endlich kennen gelernt zu haben.

Bericht: Christl Graf
Bilder: Britta Bauer u. Christl Graf

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.