Rundwanderung auf den Buch

Für Mittwoch, den 9. September, war schönstes Spätsommerwetter angesagt, das nutzte Elsa Schwaiger zu einer Einladung zu einer Rundwanderung auf den Buch.

Dreizehn Seniorinnen und Senioren fuhren gemeinsam nach Roßhaupten, zum Startplatz beim Bauhof. Von dort ging es erst flach, dann immer steiler Richtung Buch, bis der Fahrweg in einen Steig überging, der aber gut zu gehen war.
Kurz vor dem Gipfel der erste Aussichtspunkt, der allgemeines Staunen hervorrief: Wie schön ist es doch in unserer Gegend. Noch ein paar Minuten und der Gipfel mit dem traumhaften Ausblick bei diesem schönen Wetter war erreicht. Der Aufenthalt mit Brotzeit fiel ziemlich lang aus, weil es so viel zu sehen gab: die Tannheimer Berge über Säuling und Tegelberg bis zu den Trauchgauern mit Wolfskopf und natürlich den Forggensee in ganzer Länge.
Anschließend führte uns der Rückweg noch an einem Wildgehege vorbei, aber leider waren die Hirsche und Rehe ziemlich versteckt im schattigen Wald. Um nicht so lang an der Straße gehen zu müssen, machten wir noch den zwei Kilometer langen Umweg über Feldwege, der aber natürlich viel schöner war. Auf dem Rückweg lohnte sich auch der Blick zurück mit Sicht auf Alpspitze und Edelsberg sowie den Senkelerücken mit der Alpe Beichelstein, die vor Jahren schon einmal unser Ziel war.
Da dieser kleine Gipfel allen unbekannt war und auch nicht überlaufen ist (wir waren ganz alleine da) war es wieder ein erlebnisreicher Tag mit vielen neuen Eindrücken; und so kehrten alle zufrieden wieder heim.

Bericht: Elsa Schwaiger
Bilder: E. Schwaiger u. Gerhard Friebl

Drucken E-Mail

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.