panorama

Umfrage zum Freizeitradwegekonzept in der „Zugspitz-Region“ und im „Pfaffenwinkel“

Die Destinationen „Zugspitz-Region“ und „Pfaffenwinkel“ haben ein gemeinsames LEADER-Projekt für die Entwicklung eines Freizeitradwegekonzeptes initiiert.

Es sollen radtouristische Angebote nachhaltig und jahreszeitunabhängig (weiter-)entwickelt und  vernetzt werden. „Natur und Kultur per Rad erleben“ ist das leitende Motto. 

Die Einbindung aller Interessensgruppen sowie von Gästen und der lokalen Bevölkerung ist daher für die Erfassung des aktuellen Bedarfs und die Ableitung von Handlungsempfehlungen für die Umsetzung sehr wichtig.

Es wurde daher eine Umfrage entwickelt, um ein möglichst umfangreiches Meinungsbild  aufzunehmen. Im Online-Fragebogen wird unter anderem danach gefragt, was ein ideales Angebot für Radfahrer auszeichnet, wo es noch fehlende Infrastrukturen oder Dienstleistungen für den Radtourismus gibt oder wo es Konflikte in der gemeinsamen Nutzung des Naturraums gibt.

Vielen Dank für Ihre Beteiligung.

Skirennsportgruppe - für alle, die auch einmal soweit kommen möchten

Der Deutsche Skiverband hat die Leistungen unseres 17jährigen Sektionsmitglieds Maximilian (Maxi) Schwarz aus Hohenpeißenberg mit einem Platz im C-Kader belohnt!
Zuerst trainierte Maxi mit der Rennsportgruppe des Alpenvereins Peißenberg. Später nominierte ihn der Skigau Werdenfels für seinen Kader. Seit 5 Jahren trainiert Maxi am Olympia-Stützpunkt Garmisch-Partenkirchen bei Andreas Strodl, Ex-Weltcupfahrer.

Nachstehender Link  zu einem ausführlichen Bericht über Maximilian Schwarz im Weilheimer Tagblatt: merkur | wintersport | skialpin

Aktuelle Infos und Tipps zum Bergsport in Coronazeiten

Andrang in den Bergen - Tipps und Infos zum Wochenende

DAV   20.05.2020, 12:00 Uhr

Verlängertes Wochenende, schönes Wetter und gelockerte Beschränkungen: In den kommenden Tagen werden aller Voraussicht nach sehr viele Menschen in die Berge aufbrechen. Staus, volle Wanderwege und großer Andrang an den inzwischen geöffneten Hütten sind vorprogrammiert. Der DAV gibt aktuelle Infos und Tipps zum Bergsport in Coronazeiten.

Abstand beim Wandern                       Verhaltensregeln in Coronazeiten1                     

Genug Abstand halten ist auch beim Wandern wichtig.

Foto: DAV/Hans Herbig

Weiterlesen

Corona-Krise - Bergsteigen

Wandern ist möglich – bei Beachtung wichtiger Regeln

DAV   05.05.2020, 14:00 Uhr

Wanderungen sind wieder möglich, wenn man einige zentrale Regeln beachtet. Zu dieser Einschätzung kommt der Deutsche Alpenverein angesichts positiver Entwicklungen bei der Eindämmung des Corona-Virus. Wichtigste Regeln: Abstand halten und Zurückhaltung bei der Tourenplanung. Bislang hatte der DAV an die Bergsportlerinnen und Bergsportler appelliert, auf Bergtouren zu verzichten.

Weiterlesen

  surf logo grau k                                   logo kraxla berg                                  jack wolfskin logo grau                                 papistock logo grau                                  eichberger logo grau   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.